Ukrainische Teilnehmer

Willkommensangebote und Sprachförderung für Geflüchtete aus der Ukraine

Telefon:           03341. 30 560 33

Integrationskurse für Ukrainer*innen
 
Geflüchtete Menschen aus der Ukraine, die einen vorübergehenden Schutz gem. § 24 AufenthG erhalten, können gem. § 44 Abs. 4 AufenthG auf Antrag durch das BAMF zum Integrationskurs zugelassen werden.
 
Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei, es muss jedoch ein Zulassungsantrag beim BAMF beantragt werden. Dabei unterstützen wir Sie sehr gern.

Zur Antragstellung vereinbaren Sie bitte einen Beratungstermin. Aufgrund des hohen Anmeldeaufkommens können wir derzeit nur eingeschränkt Termine anbieten.

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
09.15 Uhr oder 12.00 Uhr

Für Rückfragen können Sie unsere Integrationslotsen Helena Frajndt und Janett Perner auch gern jederzeit per E-Mail kontaktieren.

Am Tag der Antragstellung sind diese Dokumente im Original vorzulegen:

•              Ukrainischer PASS oder Ausweis
•              Fiktionsbescheinigung der Ausländerbehörde

Zur Vorbereitung der Antragsunterlagen lassen Sie uns bitte vorab per E-Mail
Ihre persönlichen Daten zukommen.

  • Name
  • Vorname
  • Geburtsdatum
  • Geburtsort
  • aktuelle Wohnanschrift

Hier finden Sie unsere aktuellen Integrationskurse für Ukrainer*innen:

Integrationskurs mit Ziel B1
Allgemeiner  Sprachkurs mit Orientierungskurs
700 UE

Beginn:             30.05.2022
Ende:             09.03.2023
Uhrzeit:             13.30 – 16.45 UhrEs sind noch Plätze verfügbar.
Anmeldung
hier